März 2022 -Krieg in der Ukraine

März 2022 -Krieg in der Ukraine

Wir haben beschlossen, den Tieren und Menschen im Kriegsgebiet zu helfen und einen spontanen Spendenaufruf gestartet.

Zusammen mit dem Farbecenter Topheide in Castrop-Rauxel, wo das Lager eingerichtet wurde und mit den Leuten von Project Blue Sea e.V. aus Herne, unterstützten wir das Team Leverkusen, die direkte Kontakte in die Ukraine haben.

Schon in den ersten Tagen sind unfassbar viele Spenden vor allem von Privatmenschen eingegangen, aber auch von der Elisabeth-Gruppe aus Herne, vom Freßnapf-Markt an der Castroper Straße in Bochum und von der Tierarztpraxis Vetaid in Castrop-Rauxel sowie vom Team des aSD der Justiz Herne. Es folgten in den nächsten Wochen Spenden vom Freßnapf-Markt aus Castrop-Rauxel (Am Landwehrbach), von Tierheilpraktikerin Diana Reuber aus Bochum und ihren Kundinnen, Equiva aus Castrop-Rauxel, unseren Tierschutzkolleginnen von Notfelle im Revier e.V. aus Hattingen, den Kunden von Edeka Mehr in Bochum-Hofstede, der Reitgemeinschaft Heiko Hubbert aus Herne und vielen weiteren Privatpersonen.

Hygieneartikel, Desinfektionsmittel, Medikamente für Menschen und Tiere, Verbandsmaterial und anderes medizinisches Material, Rollatoren und Krücken, Hunde-, Katzen und Pferdefutterfutter sowie Futter für Kleintiere, Transportboxen, Leinen und Halsbänder, Kleidung, Babynahrung, Windeln, Schlafsäcke, Decken uvm. wurde zum Spendenlager vom Farbencenter Topheide in Castrop-Rauxel gebracht.
Im Lager wurde von Topheides in stundenlanger Arbeit alles sortiert und versandfertig gemacht. Von dort wurden die Spenden vom 40-Tonner abgeholt und direkt in die Ukraine und ab April dann ins Grenzgebiet zu Verteilerstellen und Privatmenschen gebracht.

Wir sind sehr stolz darauf, dass so viele Menschen so schnell und in einem derart großen Ausmaß geholfen und die Aktion unterstützt haben! Mehrere Tonnen sind so zusammen gekommen. Ihr seid großartig!
Wir wünschen uns nun nichts sehnlicher, als dass dieser wahnsinnige Krieg endlich zu Ende geht und alle Menschen und Tiere unversehrt in ihre Heimat zurück kehren können.
Wir sammeln weiter, bis der Krieg zu Ende ist, denn die Not der Menschen und Tiere in der Ukraine wird von Tag zu Tag größer. Im Farbencenter Topheide steht eine große Futtersammelbox, in die zu den Öffnungszeiten jederzeit etwas eingeworfen werden kann.

Hier ein Artikel von Animals united e.V.: Animals_united.pdf

Vetaid: https://www.vetaid.de/

Project Blue Sea:  https://projectbluesea.de/

Farbencenter: https://www.farbencenter-topheide.de/

Equiva: https://www.equiva.com/stores/castrop-rauxel

Tierheilpraktikerin Diana Reuber:  https://www.tierheilpraxis-reuber.de/

Notfelle im Revier: https://www.notfelle-im-revier.org/

Edeka Mehr: https://edeka-mehr.de/