Giulia

Giulia wurde 2015 als Kitten auf der Straße gefunden. Die Hübsche ist super verträglich mit Hunden und anderen Katzen. Sie spielt mit Hunden als wäre sie selber einer. Generell ist Giulia sehr verspielt und super sozialisiert! In ihrem bisherigen Zuhause wurde sie nach einiger Zeit von einem Kater sehr stark gemobbt und angegriffen, so dass sie leider nicht bleiben konnte. In ihrem neuen Heim sollte auf jeden Fall mindestens ein lieber Artgenosse sein, der aber nicht dominant sein darf. Verspielt sollte ihr neuer Freund/Freundin auch sein, da sie eine kleine Wilde ist. Über hündische Gesellschaft würde sie sich auch freuen.

Giulia ist zudem sehr verschmust bei Menschen; auch Fremden gegenüber ist sie sehr offen. Das kleinen Schnütchen braucht nur kurze Zeit um sich an neue Tiere, Menschen und Umgebung zu gewöhnen.

Giulia ist gehörlos und hört es deshalb z.B. nicht, wenn sie etwas herunter wirft. Das müssen ihre neuen Menschen wissen, um die Einrichtung der Wohnung etwas darauf einzurichten, um Gefahren vorzubeugen.

Alle medizinischen Grundlagen sind erfüllt: kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und Blutcheck. Sie ist kerngesund!!

Da sie dem Alter entsprechend sehr aktiv ist, würde Giulia sich eine weitläufige Wohnung oder Haus wünschen, wo sie sich austoben kann. Gerne auch mit abgesichertem Balkon.

Kinder ab 10 Jahren wären auch ok insofern sie Verständnis dafür haben, dass Giulia z.B. nicht auf Zuruf kommt, da sie ja nicht hören kann.

Zurück