Tyga-Lee wurde an einer Futterstelle gefunden. Sie wollte unbedingt ins Haus und hat das Leben auf der Straße satt.

Auf unserer Pflegestelle zeigt sich die ca. 13 Jahre alte Katze sehr schmusig und ihrem Alter entsprechend schon etwas ruhiger.

Erstmal zeigt Tyga-Lee keinen Drang unbedingt Auslauf haben zu wollen, aber einen abgesicherten Balkon wollen wir ihr in ihrem neuen Zuhauses auf jeden Fall bieten.

Die Kleine fordert ihre Kuscheleinheiten und möchte auch mal gerne mit im warmen Bett schlafen. Tyga-Lee fordert nicht die Welt, aber man sollte genügend Zeit für sie haben.

Hunde und kleine Kinder sollten nicht im neuen Zuhause wohnen. Die Hübsche freut sich eher auf ein gemütliches Wohnen mit viel Ansprache von ihren neuen Menschen.

Mit einer anderen ruhigeren Katze käme sie sicherlich zurecht.

Tyga-Lee hat eine Schilddrüsenüberfunktion und die linke Herzklappe schließt nicht richtig. Die medikamentöse Einstellung hat gut funktioniert und muss beibehalten werden. Die Tabletten nimmt sie problemlos ein.

Natürlich ist sie gechipt, kastriert und geimpft. Eine Zahnsteinentfernung hat stattgefunden.