Jinpa

Jinpa hat, nachdem er als junger Kater von KIS Ruhr e.V. aufgenommen wurde, in drei verschiedenen Pflegestellen auf seine neue Familie gewartet. Durch seine gelegentlich etwas aufdringliche Art anderen Katzen gegenüber hat er so manche Artgenossen verschreckt. Deshalb war für uns klar, dass wir einen Platz mit ruhigen Spielkameraden für ihn suchen, die Jinpas Ungestümheit beim Spiel nicht fäschlicherweise als Kampfeslust interpretieren. Und das haben wir geschafft!

Jinpa hat im August ein tolles Zuhause und eine neue Spielgefährtin gefunden, mit der er jetzt sein Leben in vollen Zügen genießen kann. Der kleine, aufgeschlossene Kater konnte seine neue Familie schon beim ersten Besuch in der Pflegestelle für sich begeistern, und auch die Katze der Familie hat sich schnell von seiner Gutmütigkeit überzeugen lassen. Mittlerweile lässt sich Jinpa mit BARF verwöhnen und er spielt für sein Leben gerne mit der Katzenangel, da geht es dann auch mal wilder zu! Aber auch zum kuscheln ist er immer zu haben. Wir freuen uns sehr, dass sich Jinpa so gut in seiner neuen Familie einleben konnte und wünschen ihm alles Gute!

Zurück