Fields

Die nur 2,3 kg leichte Fields wurde inmitten von Feldern in Herne gefunden. Sie wurde nirgendwo vermisst, so dass wir davon ausgehen müssen, dass dieses schon etwas ältere Tier ausgesetzt wurde… Sie war nicht gekennzeichnet und saß völlig hilflos da als wir sie fanden. Fields hatte ein großes Abszess von einer Bisswunde im Gesicht. Ihr Zustand war insgesamt nicht gut.

Nach ein paar Tagen in der Pflegestelle und dank tierärztlicher Behandlung, umfassender Diagnostik wie Blutuntersuchungen, Röntgenaufnahmen usw. hatten wir erst die Hoffnung, dass sich die wunderbar liebenswerte Kleine langsam erholen würde. Es kam aber leider anders –ihr Zustand verschlimmerte sich rapide und nach 6 Tagen stellte sich in der Tierklinik letztlich heraus, dass Fields Bauchraum voller Flüssigkeit und Metastasen war. Eine lebensrettende OP war leider nicht möglich, so dass wir die Kleine erlösen lassen mussten.

Wir sind unendlich traurig, dass wir dieser lieben Seele nicht mehr helfen konnten.

Unsere Wut auf die Menschen zu beschreiben, die ein derart krankes und hilfloses Tier, das vermutlich über Jahre hinweg mit in der Familie gelebt hat, einfach am Straßenrand zu entsorgen, sparen wir uns.

Zurück