Bübi

Hallo ihr lieben Katzenfreunde und Dosenöffner,

mein Name ist Bübi und ich bin ein vermutlich 6-jähriger kastrierter Kater. Mein genaues Alter kenne ich nicht. Wahrscheinlich wurde ich vor mehreren Jahren von meinem vorherigen Besitzer ausgesetzt. Ich musste mich dann in den letzten Jahren allein durchschlagen und habe als Streuner ohne richtiges zu Hause bei Wind, Regen, Schnee und Kälte draußen gelebt. Das war echt hart und ich war oft traurig. Ich musste mich in meinem Revier mit anderen Katzen herumärgern. Dieses endete bei Meinungsverschiedenheiten auch häufig mit schmerzhaften Kämpfchen und mehr oder weniger blutigen Wunden. Dabei habe ich mir auch eventuell die Katzenkrankheit FIV zugezogen. Dieses brachte ein erster Schnelltest zum Vorschein, sollte aber eventuell noch einmal genau geprüft werden. Mein Immunsystem soll bei dieser Krankheit geschwächt werden, wovon ich aber bisher nichts merke. Ich fühle mich pudelwohl und benötige keine Medizin oder besondere ärztliche Behandlung.

Ich kann nur nicht zusammen mit anderen Fellnasen leben, da ich diese eventuell anstecken könnte. Das ist mir aber auch ganz recht, da ich keine anderen Katzen mag. Mit denen hatte ich schon genug Ärger. Ich möchte lieber von einem lieben Katzenfreund allein umsorgt werden.

Ich hatte das Streunerleben satt und habe mich vor einiger Zeit bei einer tierlieben Familie eingeschlichen. Ich habe mich von meiner besten Seite gezeigt, bekam mein Leckerchen, durfte dann auch auf deren Terrasse wohnen und zuletzt auch schon, gerade bei schlechtem Wetter, mich in der Wohnung aufhalten. Dies hat mir super gefallen. Ich wollte gar nicht mehr nach draußen zu den bösen Katzen und ich wäre dort auch gern in der kuscheligen Wohnung geblieben.

Leider gab es dort aber schon einen älteren und kranken Kater, der auch keinen anderen Stubentiger um sich haben wollte. Es gab immer wieder Stress und da wollte ich ihm auch schweren Herzens in der Wohnung den Vortritt lassen. Der Abschied dort tat uns allen sehr weh. Ich suche jetzt ein anderes Herrchen / Frauchen, wo ich mich einschmeicheln und am besten ohne Artgenossen in einer Wohnung, gerne auch mit gesicherter Terrasse oder Balkon stress- und sorgenfrei leben kann. Ich würde mich nach kurzer Eingewöhnungszeit mit meiner liebenswerten und schmusigen Art sicherlich jeden Tag dafür bedanken. Ich bin auch gut erzogen und benutze mein Katzenklo und meinen Kratzbaum, wenn es in den Krallen juckt.

Bitte lasst es uns zusammen versuchen und in Deinem Heim als neues Familienmitglied meine letzten harten Jahre als Streuner für immer vergessen lassen. Gebt mir bitte eine Chance auf ein glückliches Katzenleben und lernt mich einfach einmal kennen.

Schaut Euch meine Bewerbungsfotos an. ….richtig anschauen!

Naaa? …..und?

Könnt Ihr da noch nein sagen? Ich warte auf euch.

Zurück